Mühlmattenschule

Als Hochdorf schnell wuchs wurde die Dorfschule im Michael-Denzlinger-Haus zu klein. Die neue Schule wurde 1991 gebaut. Sie liegt am Grundstück “Mühlmatten”. Dazu sagt man auch Gewann Mühlmatten. Und für die, die es wissen wollen: Ein Gewann ist die Ackergrenze, wo man mit dem Pflug umdrehen muss. (gewendet hat).

Und noch was: Mühlmatten , Mühlbach – war da auch mal eine Mühle? Nein, nicht in Hochdorf. Die nächste Mühle am Mühlbach ist in Hugstetten bei “Teufels Küche”. Die Hochdorfer Bauern haben ihr Getreide dorthin gebracht.

Die Mühlmattenschule wurde zweimal erweitert. Im bisherigen Rekordjahr 1998 wurden dort 344 Kinder unterrichtet. Heute sind es deutlich weniger.

Mühlmattenschule Rektor Böhler
Layer 1