Michael-Denzlinger-Schule

Das war die “Volksschule” im Michael-Denzlinger-Haus – Hochdorf (bis 1968). Die drei Räume im Michael Denzlinger Haus waren die Klassenzimmer. Zusätzlich wurden im Garten ein paar Container (damals als Pavillons nett umschrieben) als Klassenzimmer aufgestellt.

Eine Volksschule war eine Schulform, in der man nach acht Schuljahren den Volksschulabschluss erwarb. Inzwischen ist die Hauptschule der Ersatz. Bis zum Abschluss dauert es neun Jahre. In Hochdorf haben wir aber nur noch eine Grundschule. Das bedeutet, dass sich alle Kinder ab der 5. Klasse sich nach Freiburg Stadt orientieren müssen. Wen wundert es, dass der Bezug zum Heimatort Hochdorf dadurch leidet?

Layer 1