Nachhaltigkeit - echt jetzt ?
09 Apr 19:00
Until 09 Apr

Nachhaltigkeit - echt jetzt ?

place Michael-Denzlinger-Haus expand_more

Klimakrise – was kann ich tun? In fünf Veranstaltungen geht es von der Analyse der aktuellen Situation zu den Lösungsmöglichkeiten.

  1. Der ökologische Fußabdruck und warum er immer größer wird. Strategien zu dessen Reduzierung
  • Der Erdüberlastungstag – Welche Länder übernutzten den Planeten besonders?
  • Warum erkennen wir das Problem so schlecht?
  • Was hindert die Gesellschaft das richtige zu tun obwohl das Problem seit langem bekannt ist? Eine (unvollständige) Darstellung der Gründe
  • Prinzipielle Lösungsperspektiven
  1. Landwirtschaft und Ernährung
  • Über Entwicklungstendenzen in der Landwirtschaft von 1950 bis heute
  • Ertragssteigerungen dank Technikeinsatz, Zuchterfolgen bei Pflanzen und Tieren sowie Mineraldüngern
  • Folgen der Intensivierung der Landwirtschaft auf Bodensysteme und Klima:
  • „ausgeräumte Landschaft“, Zusammenbruch von Populationen und Aussterben gefährdeter Arten durch Pestizide, Düngung und Habitatzerstörung
  • Veränderung in der Ernährung mit Zunahme vom Fleischkonsum
  • hoher Fleischkonsum hat Folgen für Umwelt, Klima und auf die Tierhaltung
  • Forderungen an eine nachhaltige und klimagerechte Landwirtschaft
  1. Es bleibt nicht viel Zeit!
  • „Grenzen des Wachstums“ (1972 und 2022): Simulation der künftigen Entwicklung, verschiedene Szenarien und was alles nicht (allein) funktioniert.
  • Wie funktioniert unser Wirtschaftssystem?
  • Kann der Kapitalismus auch Nachhaltigkeit oder nur zerstörerisches Wachstum?
  • Ist „Grünes Wachstum“, die Lösung oder nur die Verschleierung des Problems?
  • Drei Konzepte: „Effizienz – Konsistenz – Suffizienz“ und die „Degrowth-Debatte
  1. Vorgeschlagene Lösungsansätze

Lösungen durch die Politik:

  • Welche Aufgabe hat eigentlich die Opposition
  • Finanzierung des ökologischen Umbaus der Industriegesellschaft:
    Steueraufkommen und die Staatsverschuldung
    CO2-Zertikfikate und CO2-Steuer
  • Abbau Klimaschädlicher Subventionen

Technische Lösungen

  • Ausbau der erneuerbaren Energien bei der Stromerzeugung
  • AKWs – schon wieder?
  • Konzepte zur Mobilitätswende
  • CCS (Carbon Dioxide Capture and Storage) und E-Fuels

Biologische CO2-Senken

  • Ziele der EU-Agrarpolitik
  • Nachhaltige Landwirtschaft mit Kreislaufwirtschaft
  • Neue Referenzsysteme zur Bewertung von ökonomischen Erfolg
  • Ökologischer Landbau
  • Schutz und Wiedervernässung der Moore,
  • Humus-Aufbau auf landwirtschaftlichen Flächen
  • Änderung von Ernährungsgewohnheiten
Scan QR Code
Altersgruppe
Alle
Layer 1